Veranstaltung

Frühjahrstagung Demenz 2019

Wann :
19. - 20. März 2019
Wo :
Theater am Ring (Festsaal)
Kaiser-Friedrich-Ring 26
66740 Saarlouis
Telefon :
0049 (0 )6831 / 488 18 - 16

Am 19. und 20. März 2019 organisiert der Demenz-Verein Saarlouis e.V.. Ihre jährliche Frühjahrstagung Demenz.

Programm

19. März 

09.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung Dagmar Heib, MdL, 1.Vorsitzende Demenz-Verein Saarlouis e. V. Grußworte: Martina Stabel-Franz Ministerium f. Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie Patrik Lauer, Landrat des Landkreises Saarlouis Peter Demmer, Oberbürgermeister der Kreisstadt Saarlouis

09.30 Uhr Was gibt es Neues aus der Forschung? Relevanz für die Versorgung? PD Dr. rer. med. habil. J. René Thyrian, Dipl.-Psych., Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE) Rostock/ Greifswald

10.15 Uhr Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz- Der neue Expertenstandard Hartmut Sebastian, Dipl.Soz., Lehrbeauftragter an der FOM Hochschule Mannheim, Coach und Supervisor

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Die neuen Qualitätsindikatoren- und was nun? Erni Serwe u. Ingo Bartsch, Dipl. Pflegewirt

12.15 Uhr Pause (Mittagessen)

13.30 Uhr Sicherheit gegen Willen? Entscheidungsfähigkeit bei Demenz Dr. phil. Barbara Romero, freiberufliche Dipl-Psychologin, Berlin

14.15 Uhr Eine Reise in das Anderland - ein ethnologischer Blick auf die Menschen mit Demenz Erich Schützendorf, Buchautor, Viersen

15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Herausforderung Demenz- Die Situation pflegender Angehöriger Dr. med. R. A. Fehrenbach, Chefärztin der Gerontopsychiatrie SHG Klinik Sonnenberg, Saarbrücken

16.00 Uhr Diskussion

20. März

Fachtagung Gewalt in der Pflege

09.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

09.15 Uhr Gewalt in der Pflege im Kontext von Strukturen der Langzeitpflege Uwe Brucker, Seniorberater, Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V. (MDS) a.D., 1. Vors. PEA e.V.

10.00 Uhr Facetten von Gewalt in der pflegerischen Praxis - Ein unlösbares Problem? Anja Gerlach MScN, Deutsche Hochschule der Polizei

10.45 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Pflege zwischen Anspruch und Wirklichkeit Claus Fussek, Pflegender Angehöriger, Dipl.-Sozialarbeiter, Pflegeethik Initiative e.V.

12.15 Uhr Pause (Mittagessen)

13.30 Uhr Perspektivenwechsel, eine phänomenologische Betrachtung Bernd Meyer, Einrichtungsleiter Wichernhaus Saarbrücken, Dipl. Pflegewissenschaftler, M. A. Pflege- und Gesundheitswissenschaften

14.15 Uhr Kaffeepause

14.45 Uhr Erfahrungen des Pflegebeauftragten des Saarlandes Jürgen Bender, Saarländischer Pflegebeauftragter

15.15 Uhr Vermeidung freiheitsentziehender Maßnahmen in Altenpflegeeinrichtungen Dr. Dagmar Renaud Wissenschaftliche Koordinatorin, Institut für Gesundheitsforschung und –technologie (igft) der htw saar

16.00 Uhr Diskussion